VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG AB 2,99€

Taurin

Der Körper von Katzen kann Taurin nicht selbst herstellen und ist für sie eine essentielle Aminosäure. In ihrem natürlichen Lebensraum nimmt eine Wildkatze Taurin normalerweise über ihre Nahrung auf Basis von Mäusen oder anderen Beutetieren auf.

Es wurde festgestellt, dass Taurin bei Katzen notwendig ist für:

  • Die Produktion von Galle.
  • Um als Antioxidans zu wirken.
  • Um das Muskelwachstum zu unterstützen.
  • Es wirkt als Neurotransmitter.
  • Es ist ein Regulator von Salz und Wasser in den Zellen.
  • Unterstützt das reibungslose Funktionieren der Zellmembranen.

Taurinmangel bei Katzen kann erhebliche biologische Schäden verursachen:

  • Störungen des zentralen Nervensystems der Katze.
  • Blindheit oder zentrale Netzhautdegeneration bei Katzen: da Taurin in den Zellen der Netzhaut der Katze vorhanden ist. Ohne Taurin sterben die Zellen ab und die Katze verliert ihr Sehvermögen.
  • Kardiomyopathie oder Herzkrankheit.